Allgemeines

Liebe Freundinnen und Freunde des HäKo,

wir freuen uns Sie zum 54. Hemdsärmelkolloquium einladen zu dürfen, welches vom 7. bis zum 9. März 2019 an der Universität in Kiel, im Land der Horizonte stattfinden wird.

Das 1965 im westfälischen Münster ins Leben gerufene HäKo hat sich ausgehend von einem formlosen Treffen im Laufe eines halben Jahrhunderts zu der mit Abstand wichtigsten und größten Tagung im Bereich der Material- und Festkörperchemie in Deutschland entwickelt. Wie bei vorangegangenen Veranstaltungen üblich, möchten auch wir den ursprünglichen Charakter des HäKo soweit es geht  beibehalten und es können daher natürlich bis zur letzten Minute Anmeldungen zur Teilnahme und von Vorträgen erfolgen. Dennoch ist das HäKo mittlerweile zu einer logistischen Herausforderung geworden und der Mensch lebt nicht vom Geist allein. Damit niemand verhungern oder verdursten muss, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich bis Mitte Januar anmelden würden.

Um ein möglichst breit gefächertes Spektrum an Vortragsthemen zu erhalten und allen Jungforscherinnen und Jungforschern sowie etablierten Arbeitsgruppenleiterinnen und Leitern die Gelegenheit zum Vortragen zu geben, bitten wir darum, eine maximale Vortragsdauer von 10 Minuten einzuhalten.

Für die Teilnahme am Abendprogramm am Donnerstag werden wir, in Abhängigkeit der Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern, vermutlich eine kleine Unkostenbeteiligung nehmen müssen, deren Höhe jedoch jetzt noch nicht feststeht. Wir bitten Sie, uns dahingehend einfach zu vertrauen.

Zuletzt, bitte bedenken Sie, dass auch Kiel immer eine Reise wert ist und überlegen Sie sich, ob Sie nicht einen kurzen Privataufenthalt anschließen möchten, um sich am Samstagnachmittag auf unserer Förde eine steife Brise um die Ohren wehen zu lassen.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie in Kiel begrüßen zu dürfen.

 

Wolfgang Bensch und Christian Näther